Dienstag, 12. Februar 2013

Endlich geschafft



 
Wenn ich zu einer Erkenntnis in den letzten Wochen gekommen bin dann, ist es dass ich kein „Swaper“ bin.
Leider werde ich wohl niemals an einer Konvention teilnehmen können,  da das herstellen der Swaps mich wahrscheinlich so überfordern würde, dass ich darüber verzweifeln würde!


 
Aber mal von vorne!  Ende Januar waren wir das erste Mal bei der lieben Helga zum Teamtreffen eingeladen. Vichi und ich haben uns sehr auf das Treffen gefreut, denn Helga ist wirklich ein ganz bezaubernder Mensch und wir waren schon gespannt alte Gesichter wiederzusehen und neue kennenzulernen. Kurz vor dem Treffen bekamen wir die Info, dass wir swapen! Ok, klar da sind wir dabei! Also erst mal das Internet stöbern und Ideen sammeln getragen von dem Willen den schönsten Swap, den die Menschheit je gesehen hat zu präsentieren. Nachdem wir einige Ideen zusammen getragen hatten, wollten wir uns an den Tagen vor dem Treffen ans Werkeln machen. Wir waren wirklich verunsichert, denn im Gegensatz zu den andern sind wir eher immer etwas dezent mit Farben und hatten uns deshalb für etwas im schlichten Weiß und Saharasand entschieden. Die Erwartung den super Swap zu präsentieren legten wir schnell zu den Akten und hofften uns jetzt nur nicht zu blamieren! Leider bin ich aber dermaßen krank geworden, dasw anstatt werkeln im Bett liegen angesagt war und wir schweren Herzens auch das Treffen absagen mussten. Aber wir machten mit den andern aus,  unser Swaps trotzdem zu tauschen und so schickte uns Helga vor einiger Zeit ein Paket gefüllt mit wunderschönen Kreationen aus unserem Team.
Als wir diese farbenfrohen Werke sahen fand ich unsere Idee nur noch sch … schrecklich farblos und langweilig! Alles also auf Anfang wieder Stunden im Internet  gestöbert und zig Prototypen gewerkelt und nichts als nur annähern gut empfunden. Jeden Morgen im Laden plagte uns das schlechte Gewissen noch immer nicht unsere Swaps an die andern geschickt zu haben und von Tag zu Tag wurden wir ratloser. Also setzen wir uns den Rosenmontag als Deadline um unsere Swaps fertig zu haben und was soll ich sagen wir haben es geschafft! Wir haben die Idee, die wir zu Anfang hatten ein wenig umgewandelt und sind auch bei den Farben geblieben und wir finden es schön! Vielleicht nicht der Knaller aber schön!  Jetzt hoffe ich nur noch, dass es den andern auch gefällt!



Bis bald Ana

Kommentare:

  1. Hallo Ihr zwei,
    zwar kenne ich Euch beide nicht persönlich, da es leider mit dem Teamtreffen nicht geklappt hat. Von mir solltet Ihr den Muffin im Glas bekommen haben. ;)

    Ich finde Swaps müssen doch nicht immer knallbunt sein. Schlichte Farben sind auch toll. Ich selbst tue mich meistens nur sehr schwer mit dem "schlicht" sein. Von daher sind gerade solche Swaps auch toll!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ana,

    also mir gefällt es. Was immer sich in den Päckchen befindet -eingepackt sind sie sehr schön.
    Wie sagt man -clean&simple!!

    LG
    Rosa

    AntwortenLöschen
  3. Ihr seid ja süß! Ohne den Inhalt zu kennen kann ich jetzt schon sehen das es ein ganz toller Swap ist. Wir stehen nicht im Wettbewerb sondern machen die Swaps mit Herz und Liebe und dann kommt immer was schönes dabei heraus. Und deshalb bin ich auch davon überzeugt das sich alle Mädels riesig freuen wird!
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ana,

    mit deinem schlichten Stil musst du dein Licht nicht so unter den Scheffel stellen. Es gibt bestimmt viele, die genau DEINEN Stil dem ganzen bunten "Getüddel" vorziehen. Bleib dir bitte auf jeden Fall treu und mach so schöne elegante Sachen. Ich find's toll.
    Liebe Grüße
    Gisa, aus Mülheim:-)))

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, Ihr Beiden! OOOOOhhhh - mir fehlen die Worte - ich hab´ mich riiiieeesig über Euren Überraschungs-Swap gefreut!!! DANKE DANKE DANKE!!!! Er lag gestern ganz verloren im Paket vor meiner Haustür und als ich vom stressigen Einkauf zurück kam, war DAS die beste Überraschung und Erholung des Tages!!! Er ist zauberhaft und ich bin so begeistert, dass er einen Ehrenplatz in meinem Stempelzimmer bekommt! Die Idee gefällt mir richtig gut und im Moment hängt er an meiner kleinen Magnet-Wand im Flur und wird immer wieder begutachtet. Liebe Grüße und ich hoffe, wir lernen uns irgendwann einmal persönlich kennen - Eure Bine

    AntwortenLöschen
  6. Halli Hallo!!!

    Ganz lieben Dank für euren wunderschönen Swap! Das war gerade vielleicht eine nette Überraschung, als der Postbote mit eurem Paket vor der Tür stand!!! :-)

    Ich möchte euch wissen lassen, dass eure Bedenken völlig unnötig gewesen sind...
    Mir gefällt es supergut, ihr habt etwas sehr schönes gezaubert!!! Einfach toll!
    Vielen lieben Dank nochmals dafür!

    Herzliche Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Anna und liebe Vichy,

    ach ihr seid ja verrückt... macht Euch doch nicht so fertig wegen der Swaps. Das nette Beisammensein steht doch bei unseren Treffen immer im Vordergrund und ich sag Euch so eine Convention dürft ihr Euch einfach nicht entgehen lassen. Das wäre ja zu schade wenn ihr da fehlen würdet;-).

    Gut, in einer Sache sind wir in unserem Team ja alle gleich. Jede von uns macht sich eine Menge Gedanken was man so machen kann. Es soll ja schon was besonders Tolles sein, denn die lieben Kolleginnen machen ja auch immer so schöne Sachen und da will man sich selbst nicht mit einem "Rucki-Zucki-Swap" begnügen, von daher kann ich Eure endlose Suche nach "der Idee" schon verstehen

    ABER

    eins muss ich jetzt mal sagen, Eure tollen Swaps stehen den anderen in keinerlei Art und Weise nach. ÜBERHAUPT NICHT!!!

    Ich habe Euer "schüchternes" Paket heute im Büro erhalten und hatte schon einen riesigen Spaß beim auspacken und Euer Swap ist einfach nur toll. Meine Arbeitskolleginnen waren alles ganz schön neidisch;-). Ich selbst neige ja gerne schon einmal zu bunteren Sachen und Farbkombinationen aber das heißt ja überhaupt gar nicht das ich Naturtöne usw. nicht auch sehr gerne leiden mag. Also macht Euch keinen Kopf! Ich sag nur: "Thank you for swaping"! Ihr habt mir (und ich denke nicht nur mir) heute ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Vielen lieben Dank dafür und ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder. Helga und ich müssen dringend einen Termin absprechen um Euch zu besuchen!

    Bis dahin, fühlt Euch gedrückt!
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ana!
    Ich habe heute nicht schlecht gestaunt, als mir der Postbote euer Päckchen in die Hand drückte! Und ich muss dir leider widersprechen...euer Swap IST der Knaller!! Ich finde ihn superschön, genau meine Farben und er hängt schon an unserem Kühlschrank. Ganz lieben Dank dafür! Ich hoffe, wir lernen uns bald mal persönlich kennen!
    Viele liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ana
    Heute kam mein Mann mit einem Päckchen und was soll ich sagen, die Swaps sind fantastisch geworden. In der Firma fanden sie sie auch total toll und ich werde deine Idee wenn ich darf gerne für hier übernehmen,.
    Vielen lieben Dank und ich hoffe wir lernen uns bald mal kennen,
    DANKE FÜR DAS SWAPPEN

    LIebe Grüße aus Bocholt
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ana,

    vielen, vielen, herzlichen, etwas verspäteten Dank für euren superschönen, ausgefallenden Swap. Ich habe mich riesig darüber gefreut, als das Päckchen bei mir eintraf. Leider hatte uns eine schwere Krankenwelle erwischt, und ich hatte einfach für nichts Zeit, deshalb möchte ich mich jetzt nochmal bei euch dafür bedanken!!

    Viele liebe Grüße

    Silvia

    AntwortenLöschen